Gesteinskörnungen & Naturstein

Seit über 30 Jahren unterstützen wir Sie als fremdüberwachende Stelle bei der Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Gesteinskörnungen für Beton, Mörtel, Asphalt, gebundene und ungebundene hydraulische Gemische und Baustoffgemische.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit bildet hierbei die Untersuchung der Gesteinskörnungen auf alkaliempfindliche Bestandteile. Zur Sicherstellung der Qualität unserer Prüfergebnisse nehmen wir regelmäßig erfolgreich an den Ringversuchen nach Alkali-Richtlinie, veranlasst vom Deutschen Institut für Bautechnik, teil.

Als akkreditiertes Labor für Prüfungen an Naturstein sind wir in der Lage, Untersuchungen entsprechend

– DIN EN 1341, DIN EN 1342, DIN EN 1343

– DIN EN 1469

– DIN EN 12057 und DIN EN 12058

bei uns durchzuführen. Bei speziellen Prüfungen arbeiten wir mit externen Anbietern zusammen.

 

Bildnachweis: Fotolia_8436290_M_© Frank-Peter Funke